Passer aux informations produits
1 de 2

carminehome

Gespensterschrecke - Tagesoidea nigrofasicata

Gespensterschrecke - Tagesoidea nigrofasicata

Prix habituel CHF 119.00
Prix habituel Prix promotionnel CHF 119.00
En vente Épuisé
Taxes incluses. Frais d'expédition calculés à l'étape de paiement.
Größe

 

Tagesoidea nigrofasicata
ist ein Insekt aus der Gattung der Gespensterschrecken. 

Merkmale: 
Die Tiere wirken robust, insbesondere die weiblichen. Die ausgewachsenen Männchen sind 55–59 mm lang, die Weibchen 77–96 mm. Ihre Flugflügel sind relativ großflächig mit Flügelspannweiten von etwa 13 cm. Die Tiere sind stark glänzend und auffallend gefärbt. Kopf, Körper und Beine der Weibchen sind strahlend gelb bis blass grün, bei den Männchen sind Kopf und Thorax metallisch dunkelblau oder grün gefärbt, Abdomen dunkelschwärzlich braun und die Beine schwarz. Bei den Weibchen sind die vorderen Deckflügel hellgrün, die hinteren Flügel hellgelb mit einem breiten schwarz-weißen Radialstreifen; die Vorderflügel der Männchen sind leuchtend gelblich grün, die Hinterflügel gelb mit einem breiten schwarzen Randband. Am Kopf befinden sich keine Ocelli; die Antennen sind filiform und nehmen bei Weibchen 3/4 der Körperlänge ein, bei Männchen die volle Körperlänge. Verbreitung  Die Tiere werden nur selten aufgefunden, ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Teile Malaysias.

Fortpflanzung: 
Die Eier sind etwa 7 mm lang und 1,9 mm dick, dunkel mahagonibraun mit einem grauen Bereich am vorderen Eipol. Die Inkubationszeit erfolgt wie beschrieben in der HH-Methode auf leicht feuchtem Sand und dauert etwa 5–6 Monate bei ca. 20–23 °C. Die etwa 14 mm langen Larven bestehen aus einem orange-braunen Körper, schwarze Augen und zwei weiß-schwarz geringelte Antennen.

Afficher tous les détails