Passer aux informations produits
1 de 2

carminehome

Passionsfalter - Callithea leprieuri

Passionsfalter - Callithea leprieuri

Prix habituel CHF 79.00
Prix habituel Prix promotionnel CHF 79.00
En vente Épuisé
Taxes incluses. Frais d'expédition calculés à l'étape de paiement.
Größe

 

Passionsfalter - Callithea leprieuri

Callithea leprieuri, auch bekannt als "Blaugrüner Passionsfalter" oder "Leprieur's Passionsfalter", ist ein Schmetterling aus der Familie der Passionsblumenfalter (Nymphalidae) und der Unterfamilie Biblidinae. Hier sind einige Informationen über diesen Schmetterling:

Beschreibung:
Der Callithea leprieuri ist ein mittelgroßer Schmetterling mit einer Flügelspannweite von etwa 50 bis 60 Millimetern. Die Flügel haben eine auffällige Färbung, die von blaugrünen Tönen dominiert wird. Die Vorderflügel sind an den Rändern leicht gezackt, und die Hinterflügel haben oft eine wellenförmige Kontur.

Merkmale:
Die Oberseite der Flügel ist leuchtend blaugrün gefärbt und weist oft schwarze Flecken oder Linien auf. Die Unterseite der Flügel ist blasser und zeigt eine ähnliche Musterung. Die Flügel haben eine transparente Qualität, die ihnen ein besonderes Aussehen verleiht.

Lebensraum und Verbreitung:
Callithea leprieuri ist in verschiedenen Teilen Lateinamerikas heimisch, darunter in Ländern wie Mexiko, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Kolumbien, Venezuela und Ecuador. Der Schmetterling bewohnt hauptsächlich Wälder, Waldränder und andere Gebiete mit reichlich Pflanzen der Passionsblumengewächse, die als Raupenwirtspflanzen dienen.

Lebensweise:
Die Raupen von Callithea leprieuri ernähren sich von den Blättern von Passionsblumengewächsen, insbesondere von Pflanzen der Gattung "Passiflora". Diese Pflanzen enthalten oft giftige Chemikalien, die von den Raupen aufgenommen werden und sie ungenießbar für viele Fressfeinde machen. Die auffällige Färbung der Falter dient wahrscheinlich als Warnsignal für ihre Giftigkeit.

Schutzstatus:
Aufgrund ihrer auffälligen Färbung und der Verbindung zu giftigen Pflanzen haben die Schmetterlinge oft einen gewissen Schutz vor Fressfeinden. Dennoch könnten Habitatverlust und Umweltveränderungen auch eine Bedrohung für die Populationen von Callithea leprieuri darstellen.

Afficher tous les détails